Philips BRL SatinShave

Die Moderne Rasur für Damen ist elektrisch

Relativ bescheiden im Preis, modern im Design und demzu noch praxistauglich. Klingt wie Utopie auf dem Damenrasierermarkt, ist jedoch mit der neusten Schöpfung von Philips wirklichkeit geworden. Die Produktreihe mit dem Namen BRL SatinShave ist das fortschrittlichste Stück Technik, was sich im Einzel- sowie Versandhandel anbietet. Wir hegten große Erwartungen an Philips, die sich beim Test weiterer Damenrasierer des Hauses jedoch in Nüchernheit umschlugen. Umso größer war die Überraschung, dass wir es hier, wenigstens bei den beiden größeren Modellen, welche zwei Scherfolien führen, mit guten Damenrasierern zu tun haben, die einen Versuch wert sind.

Keine optische Täuschung.

Bislang galt es als empirischer Wert des Tests, dass Produkte, je hübscher sie sind, schlecht abschneiden. Der Philips Damenrasierer war so ein Schmuckstück, dessen Optik wohl als die modernste im gesamten Testfeld bezeichnet werden muss. Auch die Handhabung baut auf etliche Jahre Erfahrung und zeigt sich als so kinderleicht, dass wir fast vergessen wollten sie überhaupt zu erwähnen.
Nun finden sich in der Serie technische Unterschiede unter den einzelnen Modellen. Das kleinste Modell der Serie, der BRL130, verfügt lediglich über eine Scherfolie, das im Gegensatz zu den größeren Akteuren in der Praxis negativ auffiel. Unsere Lobpreisung bezieht sich demnach ausschließlich auf die größeren Modelle dieser Produktserie.

Praktikabel!

Endlich ein Damenrasierer, der seinen Namen verdient. Hier werden die Haare, gleich der Körperregion, mit wenigen Zügen komplett rasiert. Da wir es mit einem Scherfolienrasierer zu tun haben, dessen Mechanik besser zu tragen kommt, sobald die Haare getrimmt werden, ist solch ein Trimmer gleich mit verbaut. Sobald die längeren Härchen getrimmt waren, ließ der BRL SatinShave seine Folien scheren. Das Feedback der Testerinnen war durchweg positiv. Könnten Worte es ausdrücken, würden wir wohl von strahlenden Augen sprechen. Endlich elektrisch rasieren - auch für die Damenwelt.

Eine Frage des Preises

Unter allen Umständen ist der BRL SatinShave das beste, was der Markt derzeit beherbergt. Es führt kein Weg an ihm vorbei, ist man auf der suche nach elektrischer Damenrasur. Allerdings weiss Philips das auch und verlangt nahezu sündhafte Summen für die BRL SatinShave Rasierer. Die Modelle mit zwei Scherfolien kosten wenigstens 60€. Jedoch bleibt die Konkurrenz aus, so dass es entweder heisst: weiterhin Nassrasieren, oder zu einem Damenrasierer der Produktlinie SatinShave greifen.

Unterschiede der 3 Modelle im Vergleich

Philips BRL130/00

Philips BRL130/00

  • 8 Stunden
  • Trimmeraufsatz


Auf Amazon.de Kaufen

BRL170 Prestige

BRL170 Prestige

  • Multiflex-Scherkopf
  • Zwei Scherfolien
  • verschiedenes Zubehör
  • Reisetasche, Reinigungsbürste


Auf Amazon.de Kaufen

BRL180/00 Prestige

BRL180/00 Prestige

  • verschiedene Aufsätze
  • Reisetasche, Reinigungsbürste
  • Zwei federnde Scherfolien
  • Multiflex-Scherkopf


Auf Amazon.de Kaufen
Philips BRL SatinShave
94%

Großartiger Damenrasierer zu ebenso großem Preis. Wer zuschlägt wird nicht enttäuscht, wer das Geld spart wird nicht in den Genuß er ersten tatsächlich guten elektrischen Damenrasur gelangen.

Auf Amazon.de Kaufen