Philips Series 9000

Zweite Wahl

Eine langjährige Partnerschaft neigt sich ihrem Ende zu - mein Elektrorasierer ist in die Jahre gekommen und es dauert nicht mehr lange und er wird mir seine Dienste versagen. Um stets einen gepflegten Eindruck zu erwecken muss also schleunigst ein neuer Elektrorasierer angeschafft werden. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn die Auswahl an Geräten ist riesengroß.
Die erste Entscheidung betrifft die Schermesser. Elektrorasierer gibt es mit verschiedenen Arten von Schermessern: Einerseits werden vibrierende Scherfolien verwendet, diese eignen sich hervorragend für das Schneiden von Konturen. Andererseits verwendet man rotierende Schermesser, diese funktionieren besonders gut bei kantigen Gesichtern.
Am häufigsten werden Elektrorasierer mit Hilfe eines Akkus betrieben. Dadurch ist das Gerät überaus flexibel einsetzbar und kann auch ohne Probleme auf Reisen benutzt werden. Aufgeladen werden die Geräte an einer Ladestation. Solche Elektrorasierer verfügen über zahlreiche Vorteile, wie z.B. einen ergonomischen Handgriff sind auch leicht zu bedienen. Zahlreiche Modelle sind noch dazu wasserdicht und lassen sich auch unter der morgendlichen Dusche verwenden.
Nach eingehendem Studium des Angebotes habe ich mich für die Philips Shaver Series 9000 entschieden. Diese Rasierer lassen sich sowohl als Trocken- als auch als Nassrasierer einsetzen. Die Series 9000 umfasst über zehn verschiedene Modelle, die sich in Bezug auf die Reinigungsstation, die Komforteinstellungen, das Display und die Farbe unterscheiden. Ich habe für meinen Test drei Geräte dieser Serie herangezogen und diese einem ausführlichen Praxistest unterzogen.

Interessante Details zu den Geräten der Philips Shaver Series 9000

Was mir gleich beim Auspacken der Elektrorasierer aufgefallen ist - die Geräte der Philips Shaver Series 9000 machen allesamt einen überaus hochwertigen und auch robusten Eindruck. Was das Design anbelangt sind sie wirklich gelungen. Durch die Kombination von schwarz und gebürstetem Chrom wirken die Rasierer hochwertig und edel. Laut Beschreibung sind die Rasierer der Shaver 9000 Serie die bislang technisch fortschrittlichsten Elektrorasierer. Sie überzeugen mit bislang einzigartiger Technologie wie z.B. die automatische Konturenerkennung, die sich jeder individuellen Kontur des Gesichts anpasst und das sogenannte "V-Track-System", das die Haare für einen gründlichen Schnitt in die beste Position bringt.
Wie ich mich im Test überzeugen konnte, sind die Elektrorasierer der Shaver 9000 Serie mit folgender fortschrittlicher Technik ausgerüstet:

  • Patentierte V-Track Präzisionsklingen: Diese führen die Barthaare in die beste Position für eine angenehme und vor allem gründliche Rasur, selbst flach anliegende Haare und Haare mit unterschiedlicher Länge sind kein Problem mehr.
  • Maximal bewegliche Scherköpfe: Die neuen, in insgesamt acht Richtungen beweglichen hochwertigen Scherköpfe garantieren eine hervorragende Anpassung an die Gesichtsform. Durch die voneinander unabhängigen Bewegungen werden wesentlich mehr Haare erfasst.
  • Die Super Lift & Cut-Technologie: Diese Funktion sorgt in der Praxis für eine besonders gründliche Rasur Das integrierte Zwei-Klingen-System hebt das Haar etwas an und schneidet es direkt an der Hautoberfläche ab.
  • Individuelle Komforteinstellungen: Damit kann man sogar die Rasur personalisieren. Insgesamt stehen drei Modi zur Verfügung: Schonend , Normal und Schnell.
  • Die AquaTec Wet & Dry - Technologie: Diese hat mir besonders gut gefallen - die Versiegelung des Elektrorasierers ermöglicht eine schonende Trockenrasur oder mit Rasierschaum eine erfrischende Nassrasur.
  • Die SmartClean - Technologie: Mit nur einem Tastendruck ist alles erledigt - gereinigt, geölt, getrocknet und aufgeladen ist der Elektrorasierer quasi wie neu.
  • Der Bart-Styler: Die Geräte verfügen über einen aufsetzbaren Bart-Styler mit insgesamt fünf Längeneinstellungen zur individuellen Pflege des Gesichtshaars. Die abgerundeten Spitzen und der verstellbare Kamm des Aufsatzes schützen die Gesichtshaut des Anwenders.
  • Das intuitive Display: Die Funktionen des Rasierers sind durch die intuitiven Symbole überaus leicht zu verwenden und zeigen alle relevanten Informationen an. Die 5-Stufen-Anzeige bezieht sich auf den Akku, die Reinigung, den Ladestand, den Ersatzscherkopf sowie die Reisesicherung.
  • Das Ladesystem: Nach nur einer Stunde Ladezeit können die Rasierer 50 Minuten kabellos verwendet werden. Man kann aus zwei komfortablen Optionen wählen: Entweder 50 Minuten Betriebszeit nach einer Stunde Ladung oder eine Schnellladung für eine Vollrasur. Auch die Sicherheit ist wichtig: Alle Shaver Series 9000-Elektrorasierer können nur im kabellosen Modus betrieben werden, um die Sicherheit der Anwender auch in feuchten Umgebungen wie dem Badezimmer zu gewährleisten.

Philips 9000 = SensoTouch

Um auch ein Spitzengerät der Philips Shaver Series 9000 zu testen, habe ich den Philips 9000 SensoTouch etwas genauer unter die Lupe genommen. Ganz genau handelt es sich um den SensoTouch 3D RQ1250CC.
Gleich von Anfang an überzeugt hat mich das GyroFlex 3D-System. Dieses hervorragende 3D-Konturenanpassungssystem passt sich nahezu perfekt den Gesichtskonturen an und sorgt minimale Hautirritation. Die UltraTrack-Scherköpfe des technisch ausgereiften Elektrorasierers erfassen jedes Haar mit nur wenigen Zügen. Auch meine empfindliche Haut zeigte nur eine minimale Hautirritation. Der Scherkopf des Elektrorasierers verfügt über insgesamt drei unterschiedliche Klingenkränze: Von normalem Haar bis zu langen oder glatt anliegenden Haaren und sehr kurze Härchen wird alles zuverlässig entfernt.
Mit der Aquatec Wet & Dry-Versiegelung des Elektrorasierers kann man sowohl eine Trocken- als auch eine Nassrasur vornehmen. Zusätzlich gleitet die SkinGlide-Rasierfläche sanft über die Haut und sorgt dabei für eine besonders gründliche Rasur. Das Jet Clean System des Gerätes reinigt die Klingen und lädt auch den Akku wieder auf.

Philips S9711 - das Topmodell

Und auch das Spitzengerät der Philips Shaver Series 9000 habe ich unter die Lupe genommen, nämlich den Philips S9711. Dieser Elektrorasierer ist mit allen möglichen Features und Qualitätsmerkmalen ausgestattet.
Die Verarbeitung des Philips S9711 macht einen äußerst hochwertigen Eindruck und auch das Design mit der Mischung Schwarz und Chrom überzeugt sofort. Auch das Zubehör braucht keinen Vergleich zu scheuen. Sowohl die Reisetasche als auch die Ladestation wirken hochwertig und ordentlich verarbeitet.
Der Rasierer ist mit einem Display ausgestattet, das stets den Batteriestand in Prozent sowie diverse Warnhinweise anzeigt. Es weist z.B. darauf hin, wenn eine Reinigung erforderlich ist, der Scherkopf ausgetauscht werden sollte oder der Akku aufgeladen werden muss. Natürlich ist das Spitzenmodell komplett wasserdicht und kann neben der herkömmlichen Trockenrasur auch zur Nassrasur verwendet werden.
Die SmartClean Pro ist die beste Reinigungsstation aus dem Hause Philips. Mit einem Knopfdruck wird der Rasierer gereinigt, geölt und auch automatisch getrocknet. Ein digitales Display informiert dabei über den Fortschritt des Vorgangs.

Fazit

Die Elektrorasierer der Philips Shaver Series 9000 liegen wirklich gut in der Hand. Sie verfügen auf der Rückseite über eine Einbuchtung“ für den Zeigefinger, zusätzlich sorgen viele kleine Rillen für einen festen Halt. Dadurch sind Rasierer sehr ergonomisch und verrutschen nicht bei der Rasur. Die Elektrorasierer sind bei schonender Komforteinstellung auch für Personen mit sensibler Haut zu empfehlen, da sich die Hautirritationen in Grenzen halten.
Jeder Test ist natürlich subjektiv - aber meiner Meinung nach sind die Elektrorasierer der Shaver Series 9000 derzeit die besten Rotationsrasierer. Sie arbeiten bei regelmäßiger Rasur angenehm schonend und dennoch sehr gründlich.

Unterschiede der 3 Modelle im Vergleich

PHILIPS S9031/12

PHILIPS S9031/12

  • Präzisionstrimmer
  • Reiseetuio
  • Wet & Dry


Auf Amazon.de Kaufen

PHILIPS S9111/31

PHILIPS S9111/31

  • Präzisionstrimmer
  • Reiseetui
  • Wet & Dry
  • Reinigunggstation Plus


Auf Amazon.de Kaufen

PHILIPS S9711/31

PHILIPS S9711/31

  • Präzisionstrimmer
  • Reiseetui
  • Wet & Dry
  • Reinigunggstation Pro


Auf Amazon.de Kaufen
Philips Series 9000
74%

So gern man auch einen stärkeren Konkurrenz kampf miterleben würde, Philips ist nicht in der Lage, dem ewigen Konkurrenten Braun, Paroli zu bieten. Das liegt weniger am Versuch, als an der gescheiterten Technik, die sich selbst zu limitieren scheint. Rotationsrasierer kommen in Sachen Gründlichkeit und Effizienz den Folienrasierern nicht nach.

Auf Amazon.de Kaufen